Aktuelles

Grünstadt#ESSBAR – Pflücken und genießen


24.05.2022: Fertigstellung des Gartens

Der Garten neben dem Rathaus im Kreuzerweg 2 wurde vergrößert. Die Firma Garten- und Landschaftsbau Stoica aus Hettenleidelheim hat wieder die Umsetzung des Projektes Grünstadt#ESSBAR übernommen. Weitere Obst-, Gemüse- und Duftblumensorten sind angepflanzt, wie zum Beispiel - Melone, Erdbeeren, Kürbis, Brokkoli, Sonnenblumen, Storchschnabel, Sonnenröschen, Mädchenauge, Elfenblume. Eine Sitzbank lädt außerdem zum Genießen und Verweilen ein. Das essbare Grün kann als Kostprobe von allen Bürgerinnen und Bürgern für den Eigenbedarf geerntet werden.







Das Projekt Grünstadt#ESSBAR wurde letztes Jahr im Juli eingeweiht und wird demnächst erweitert. Die Hochbeete auf dem Carrières-sur-Seine Platz, vor der Stadtbücherei und am Rathausgarten werden mit neuen Kräutern bepflanzt. Die Hochbeete wurden von allen Grünstadter Kitas und Schulen, sowie von der Stadtbücherei liebevoll bemalt. Einige Kitas und Schulen, sowie die Stadtbücherei haben auch die Patenschaft für ihr gestaltetes Hochbeet übernommen. Dieses Jahr bepflanzen fast alle Paten demnächst ihr Hochbeet in Eigenregie. Bei den anderen Hochbeeten ergänzt die Firma Garten- und Landschaftsbau Stoica aus Hettenleidelheim das geerntete essbare Grün. Diese Gelegenheit nutzen die „Grünstadt Detektive“, sechs Schülerinnen und Schüler der Dekan-Ernst Schule mit ihrer Lehrerin Katrin Burghardt, um Frau Susanne Stoica nicht nur über die Schulter zu schauen, sondern um sie auch aktiv beim Einpflanzen ihres Schnittlauchs zu unterstützen. Bürgermeister Klaus Wagner war ebenfalls bei der Aktion dabei. Er unterstützt das Projekt Grünstadt#ESSBAR tatkräftig.



Die Familie Wazinski aus Grünstadt und NABU Eisenberg/Leiningerland übernehmen dieses Jahr jeweils die Patenschaft von den Hochbeeten der Lebenshilfe und der Kita Pusteblume.

Das essbare Grün kann als Kostprobe von allen Bürgerinnen und Bürgern für den Eigenbedarf geerntet werden.

Falls sie auch eine Patenschaft für ein Hochbeet übernehmen möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:


Keine Mitarbeiter gefunden.