Kinderstadtplan Grünstadt - NEUAUFLAGE geplant!

    Letzter Kinderstadtplan aus dem Jahr 2007 – Neuerungen sollen in den Plan eingearbeitet werden - Kinder gestalten mit.

    Als buntes kartographisches Werk für Kinder, gespickt mit altersgerechten Hinweisen und kindgerecht aufgearbeiteten Informationen stellt der Kinderstadtplan einen wichtigen Bestandteil einer kinderfreundlichen Stadt dar.

    Nach über zehn Jahren möchte die Stadt Grünstadt den Kinderstadtplan überarbeiten. Das Land Rheinland-Pfalz stellt hierfür Fördermittel bereit. Dadurch kann bereits ein Teil der Kosten gedeckt werden.

    Kinder zeigen besondere Treffpunkte – aber auch Gefahrenstellen auf

    Die Erstellung des Kinderstadtplanes erfolgt unter Beteiligung von Kindern aus den Grundschulen der Stadt. Aus Sicht der Kinder werden die Schulbezirke nach Gefahrenstellen im Straßenverkehr und nach besonderen Treffpunkten aus Kindersicht untersucht. Die Begehungstermine sind mit den beteiligten Schulen im Mai 2018 geplant.

    Mit der Erstellung des Kinderstadtplanes ist das Beratungsbüro KOBRA beauftragt. Das Beratungsbüro ist spezialisiert auf kommunale Kinder-, Jugend-, Bürgerinnen- und Bürgerbeteiligungen. KOBRA hat bereits den vergangenen Stadtplan erstellt und ist mit dem Projekt vertraut. 

    Erneut macht sich der Globus Handelshof St. Wendel stark für die Kinder in Grünstadt und unterstützt die Stadt Grünstadt bei der Erstellung des Kinderstadtplanes.

    Unternehmen können die Erstellung des Kinderstadtplans unterstützen

    Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit die Erstellung der Neuauflage des Kinderstadtplanes unterstützen. Unternehmen können im Kinderstadtplan werben, wenn deren Produkte nicht als das Kindeswohl/die Kindergesundheit gefährdend eingeschätzt werden können (Alkohol, Zigaretten,…). Mit Ihrem Einsatz unterstreichen Unternehmen ihr Interesse an einer kinderfreundlichen Stadt und machen sich stark für die Kinder in Grünstadt. Über die Unterstützungsmöglichkeiten informiert gerne Stadtmanagerin Melanie Cocimano unter 06359/805-219 und unter

    Sobald der Kinderstadtplan fertig gestellt ist, wird er im Bürgerservice und der Tourist Information kostenlos erhältlich sein.