Lokale Maßnahmen der Stadt Grünstadt

    Die Stadt Grünstadt und die Stadtwerke Grünstadt unterstützen die lokalen Unternehmen mit nachfolgenden Maßnahmen

    Stadtverwaltung Grünstadt:

    Unternehmen wird von der Finanzbehörde bis Ende 2020 in der Regel eine zinslose Stundung von Steuerschulden gewährt. Auch können die Steuervorauszahlungen beim zuständigen Finanzamt angepasst werden. Auf Vollstreckungsmaßnahmen und Säumniszuschlägen soll verzichtet werden.

    Für Gewerbesteuerforderungen der Stadt Grünstadt können die entsprechenden Anträge oder Anfragen an
    Stadtverwaltung Grünstadt, Steuerabteilung, Kreuzerweg 2, 67269 Grünstadt, Tel: 06359/805-504, E-Mail: gerichtet werden. 

    Informationen der Bundesregierung zu den steuerlichen Hilfsmaßnahmen finden Sie hier


    Stadtwerke Grünstadt GmbH:

    Die Stadtwerke Grünstadt GmbH bietet für Gewerbebetriebe, welche von den Stadtwerken mit Energie vesorgt werden und auf Grund der Einschränkungen ihren Betrieb schließen mussten oder nur eingeschränkt öffnen dürfen an, die Abschlagszahlungen auszusetzen. Geschäftsinhaber, die von diesem Angebot Gebrauch machen möchten, können sich individuell von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundencenters beraten lassen.  

    Kontakt: Tel. 06359/945-252 oder per E-Mail an  

    Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen