Kurzarbeitergeld

    KURZARBEITERGELD


    Das Kurzarbeitergeld wurde bis 31.12.2021 verlängert
    Die Voraussetzungen für den Bezug von Kurzarbeitergeld werden erleichtert. 
    • Es reicht, wenn 10 % der Beschäftigten eines Betriebes von Arbeitsausfall betroffen sind
    • Sozialversicherungsbeiträge werden bei Kurzarbeit von der Bundesagentur für Arbeit vollständig erstattet
    • Kurzarbeitergeld ist auch für Beschäftigte in Zeitarbeit möglich
    • In Betrieben, in denen Vereinbarungen zu Arbeitszeitschwankungen genutzt werden, wird auf den Aufbau negativer Arbeitszeitkonten verzichtet
    Arbeitgeber sollten den Arbeitsausfall ab sofort bei der Agentur für Arbeit anzeigen. Falls Sie bereits bei der Bundesagentur für Arbeit registriert sind, können Sie Kurzarbeitergeld online anzeigen und beantragen.
    Sollten Sie noch nicht registriert sein, rufen Sie bitte die folgende Nummer an, um sich zu registrieren: 0800/4555520.

    Alle wichtigen Informationen finden Sie hier
    Informationen der Bundesargentur zur Beantragung von Kurzarbeitergeld finden Sie hier

    Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen