Hilfsprogramm für Jungunternehmen

    DIE BUNDESREGIERUNG PLANT WEITERES HILFSPROGRAMM  FÜR JUNGUNTERNEHMEN. 

    Die Bundesregierung hat am 01. April 2020 angekündigt, Start-ups mit rund 2 Milliarden Euro in einem maßgeschneidertem Unterstützungsangebot zu helfen. Das Maßnahmepaket basiert auf 2 Säulen:

    Säule 1: Corona-Matching Fazilität
    Über die Corona-Matching Fazilität werden zusätzliche öffentliche Mittel in Form eines Wagniskapitalfonds für Investoren, die auch während der Corona-Krise hoch innovative und zukunftsträchtige Start-ups finanzieren möchten, zur Verfügung gestellt.

    Säule 2 für Start-ups und kleine Mittelständler (ohne Zugang zu Säule 1):
    Für Start-ups und kleine Mittelständler werden weitere Wege zur Sicherstellung ihrer Finanzierung eröffnet. Dies erfolgt über die Länder.

    Die Informationen hierzu finden Sie hier.


    Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen