Riesling- und Dornfelder-Preis

    Aufgrund des Ausfalls des Weinfestes, findet 2020 auch kein Weinwettstreit statt!

    Im Jahr 2005 wurde erstmals ein Riesling und Rotwein-Preis der Stadt Grünstadt ausgelobt.

    Zitat aus dem damaligen Pressebericht:

    „Wir wollen alljährlich nicht nur eine Attraktivitätssteigerung des Festes, sondern auch dem eigentlichen Begriff „Weinwettstreit" gerecht werden", meinte ein zufriedener Beigeordneter Hans Tisch. Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte der Weinwettstreitausschuss diesen Verwaltungsvorschlag einstimmig beschlossen.“

    Ab 2007 wurde nicht mehr vom „Rotwein“- sondern  „Dornfelder“-Preis gesprochen.


    Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen