Ball der Weingräfinnen

Der Ball der Weingräfinnen findet traditionell am Freitag des ersten Novemberwochenendes statt. Ausgerichtet zu Ehren der amtierenden Weingräfin des Leiningerlands ist er ein Stelldichein der Weinhoheiten aus nah und fern. Für ambitionierte Tanzpaare ist die Teilnahme an Bankett und Tanzveranstaltung ein fester Termin im Kalender.

Der nächste Ball der Weingrafinnen findet am Freitag den 2.11.2018 im Weinstraßen Center in Grünstadt statt

Warum Weingräfin und keine Weinkönigin oder -prinzessin?

1950 wurde nach dem Vorbild der legendären Gräfin Eva von Neuleiningen, die vor über drei Jahrhunderten durch Charme, List und Gastfreundlichkeit die Burg Neuleiningen vor der Zerstörung durch "wilde Bauernhorten" bewahrte, die erste Weingräfin gewählt. Gräfin Eva öffnete der zerstörungswütigen Bauernschar Tür und Tor und bewirtete mit Speis´ und Trank. Die Bauern, völlig überrascht ob der Verhaltensweise der Burgherrin, verschonten, im Gegensatz zu vielen anderen Burgen der Pfalz, Neuleiningen, zogen weiter. So gibt es im Leiningerland als Repräsentantin für Wein, Wald und Burgen (Tourismus) eine Weingräfin, einzigartig im gesamten Bundesgebiet.