Krimi-Lesung: Britta und Chako Habekost am 24. Mai 2018 in der Stadtbücherei Grünstadt

    Britta und Chako Habekost lesen aus ihrer „Elwenfels“-Krimireihe | Vorverkauf: ab dem 24. April 2018 in der Stadtbücherei

    Nach dem großen Erfolg des ersten ELWENFELS-Bandes, war es sozusagen heilige pfälzische Pflicht, diese schöne Geschichte weiter zu erzählen.

    Und wieder sprudelt die bewährte Kombination von Chakos pointierter comedyantischer Highmat-Kunde und Brittas bilderreicher Erzählsprache wie Wasser und Wein im Dubbeglas.

    Carlos Herb, Privatdetektiv aus Hamburg, kehrt endlich zurück an seinen Sehnsuchtsort in die Pfalz, doch seine Ankunft steht unter einem schlechten Stern: Denn in Elwenfels hat sich ein brutaler Mord ereignet. Der Täter scheint zwar schnell gefunden, aber Carlos zweifelt an dessen Schuld. Zumal zur gleichen Zeit haben uniformierte Eindringlinge im Wald ihr Lager aufgeschlagen und bedrohen das harmonische Gleichgewicht des Ortes. Ist die verschworene Dorfgemeinschaft den folgenden unheimlichen Ereignissen gewachsen? Als eine völlig verstörte Frau auftaucht, eskaliert die Lage, und am Ende steht sehr viel mehr auf dem Spiel als der Frieden von Elwenfels.

    Spannend, satirisch, wortgewaltig, pfälzisch.

    Veranstalter ist die Stadtbücherei Grünstadt mit Unterstützung des „Freundeskreis der Stadtbücherei Grünstadt e.V.“