Hinweis zu den Elternbeiträgen und Essengeld in den Grundschulen und städtischen Kindertagesstätten

    Viele Eltern wollen derzeit wissen, ob und in welcher Höhe die Beiträge für Ihre Kinder in den Schulen und Kindertagesstätten zu zahlen sind.

    Hintergrund ist die flächendeckende Schließung dieser Einrichtungen aufgrund des Coronavirus (Covid-19).                                                                                         

    Die Stadt Grünstadt hat sich vorbehaltlich der Zustimmung durch den Stadtrat, dazu entschlossen, die nächste Fälligkeit dieser Beiträge am 15. April 2020 auszusetzen. Unsere Stadtkasse wird diese Beiträge nicht abbuchen und Eltern, die die Beiträge nicht an uns überweisen, brauchen keine Mahnung zu fürchten.

    Da die Einrichtungen geschlossen sind, ist es nur konsequent, auch auf die Elternbeiträge zu verzichten, so Bürgermeister Klaus Wagner. Durch die Corona-Pandemie erleben wir alle massive Einschränkungen und Veränderungen und wir wollen den Familien bzgl. der Elternbeiträge finanziell entgegenkommen.

    Sollten die Einrichtungen auch über den April hinaus geschlossen bleiben, werden wir zeitnah informieren wie wir mit der Mai-Fälligkeit umgehen. Dies wird sich erst in den nächsten Wochen zeigen.

    Da zurzeit keine Stadtratssitzungen stattfinden, haben wir die Ratsmitglieder über diese Vorgehensweise informiert.

     

     

     

     

    Entschuldigen Sie die Störung, bitte wählen Sie Ihre Cookie Präferenzen