Eröffnung von „Grünstadt VEREINt“ am 22. Juni 2019

    Grünstadt: Unter dem Namen „Grünstadt VEREINt“ starten die Sportvereine am Samstag, 22. Juni 2019 (Kindertag) in der ehemaligen Bäckerei Wilhelm das Nachfolgeprojekt von „Grünstadt ART – Kunst und Genuss in Grünstadt“. Die offizielle Eröffnung beginnt um 11:00 Uhr.

    Um weiterhin die Leerstände in der Innenstadt mit Zwischennutzungen zu beleben fand am 14. März 2019 zusammen mit dem Wirtschafts-Forum Grünstadt e. V. die Impulsveranstaltung „Leerstände im Wandel – Vereine präsentieren sich im Leerstand“ statt. 25 Vereine haben danach ihr Interesse an einem neuen Projekt bekundet und an einer Umsetzung gearbeitet. Auf Grund der großen Resonanz und der unterschiedlichen Vereinstätigkeiten wurden die Vereine in vier Gruppen (Sportvereine, Kultur&Genuss, Gesundheit&Soziales und Natur&Umwelt) aufgeteilt. Den Anfang machen nun die „Sportvereine“ am Kindertag (22. Juni 2019) des Wirtschafts-Forum Grünstadt e. V. Die offizielle Auftaktveranstaltung findet um 11:00 Uhr im Leerstand an der Drehscheibe statt und wird von Herrn Bürgermeister Klaus Wagner eröffnet. Die Sportvereine bieten an diesem Tag nachstehendes Rahmenprogramm an:

    VfR 1919 Grünstadt:                                              Slalom und Dribblings
    TSG 1861 Grünstadt:                                             Turnübungen auf Turnmatten
    Schützengesellschaft 1841 e. V. Grünstadt:         Laserschießen
    Kraftsportverein 1952 Grünstadt:                        Kraft-/Technikübungen
    T
    urnverein Asselheim:                                           Turnübungen
    Park-Tennisclub Grünstadt e.V.:                           Kleinfeldanlage (Schillerplatz)

    Weitere Termine zur Präsentation der Vereine sind geplant für: 
    24.08.2019 bis 07.09.2019 (nur Samstage) veranstalten die Sportvereine unter dem Motto „Sport am Samstag“ von 10 Uhr bis 16 Uhr abwechselnde Mitmachangebote.

    Die Gruppe „Natur&Umwelt“ bietet am 04.09.2019 in einem Leerstand (wird noch bekannt gegeben) ein moderiertes „Storytelling: ausgezeichnet nachhaltig!“ an.

    Vom 04.09.2019 bis 30.09.2019 präsentiert sich die Gruppe „Kultur&Genuss“ an allen Samstagen in einem Leerstand (wird noch bekannt gegeben). Die Eröffnung findet am 06.09.2019 statt.

    Am 21.09.2019 oder 28.09.2019 (wird rechtzeitig bekannt gegeben) plant die Gruppe „Gesundheit&Soziales“ ihre Präsentation. Nähere Infos folgen.

    Wie Frau Karin Beck vom Leerstandsmanagement mitteilt, „stehen alle aktuellen Leerstandsobjekte für Neuvermietungen zur Verfügung. Deshalb können die genauen Örtlichkeiten für die weiteren Veranstaltungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden.“

    Die Gruppen setzen sich mit folgenden Vereinen zusammen:

    Sportvereine:
    VfR Grünstadt 1919 e. V.; TSG 1861 e. V. Grünstadt, Park-Tennisclub Grünstadt e. V.,
    Kraftsportverein 1952 Grünstadt, TV Asselheim 1894 e. V.; TuS Sausenheim 1897 e. V.
    Schützengesellschaft 1841 Grünstadt und Umgebung e. V. und Luftfahrtverein Grünstadt und Umgebung e. V.

    Kultur&Genuss:
    Siedlergemeinschaft 1936 Grünstadt e. V.; Landrauen Asselheim, Kerwekomitee Asselheim e. V., 
    Blaskapelle der TSG 1861 Grünstadt, Erstes Akkordeon-Orchester Grünstadt, Kulturverein Grünstadt und Umgebung e. V., Musikschule Leiningerland Grünstadt e. V.

    Gesundheit&Soziales: 
    Verein der Förderer und Freunde des Kreiskrankenhauses Grünstadt e. V., 
    Grüne Damen und Herren im Kreiskrankenhaus Grünstadt, Förderverein erweiterter Rettungsdienst e. V.,
    Lebenshilfe Grünstadt-Eisenberg e. V., BSV Donnersbergkreis-Grünstadt e. V.,
    Kreisverkehrswacht Bad Dürkheim – Nord

    Natur&Umwelt: 
    Energieregion Rhein-Haardt e. V., Tierfreunde Helfende Hände e. V., NABU Grünstadt-Eisenberg e. V.

    „Die Vereine sind mit großem Engagement bei den Planungen dabei und haben viele kreative Ideen entwickelt“, berichtet Stadtmanagerin Susanne Kramer.

    Das Wirtschafts-Forum Grünstadt e.V., vertreten durch den Geschäftsführer, Herrn Ernst-Uwe Bernard, unterstützen auch dieses Mal wieder das Projekt, wie bereits die Kunstausstellungen von „Grünstadt ART“. 

    Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.