Besuch aus Istanbul für die Kita mit Hort

    Durch bestehende Kontakte unserer Migrationsfachkraft Bilgi Sünmez bekam die Kindertagesstätte mit Hort in der Woche vom 23.04.-27.04.2018 Besuch aus Istanbul. Frau Hacer Uz, Leitung einer englisch-türkischen Kita und Frau Meryem Uzum, Vorsitzende des Elternbeirates einer deutsch-türkischen Schule in Istanbul. Beide waren mit ihren eigenen Kindern angereist. Zum einen hatten die beiden Fachkräfte viele Fragen zu unserer Kita-Arbeit mit dem offenen Konzept; der Austausch mit den Kindern und neue Kontakte knüpfen war aber genauso wichtig. Die türkischen Kinder überbrachten den Kita-Kindern selbstgebastelte Kärtchen mit Wünschen zum Tag des Kindes. Dieser wird jedes Jahr am 23. April in der Türkei gefeiert.

    Die neuen Medien machten es uns möglich einen Videoanruf direkt in die Kita und die Schule nach Istanbul zu machen. So konnten sich die Kinder sehen und direkt für die Geschenke bedanken.

    Als Abschluss der gemeinsamen Woche entstand mit allen Kindern die Idee eine „Party“ zu feiern. Diese wurde von den Kindern mit Unterstützung der Erzieher selbst organisiert und geplant, so dass die Wünsche der Kinder im Sinne der Partizipation und des „Tag des Kindes“  umgesetzt werden konnten.

    In Zukunft werden wir als „Partner-Kita“ sicherlich noch öfter Kontakt haben und gemeinsam mit den Kindern kleinere Projekte zum Thema „Andere Nationen und Freundschaften schließen“ anstreben. Das Personal der Kita ist recht herzlich auf einen Besuch in Istanbul eingeladen.