Feuerteufel zündet Sitzgelegenheit auf der alla-hopp!-Anlage an

Feuerteufel zündet Sitzgelegenheit auf der alla-hopp!-Anlage an


Vor wenigen Tagen hat ein Unbekannter eine Sitzgelegenheit aus Holz unter der Obersülzer Brücke auf der alla-hopp!-Anlage versucht anzuzünden. Als Brandbeschleuniger hat die Person die Holzhackschnitzel in diesem Bereich genutzt (Fallschutz). Zum Glück weitete sich der Brand nicht weiter aus, das hätte auch anders ausgehen können. Gerade bei der aktuellen trockenen Wetterlage hätten die Holzhackschnitzel und das ausgetrocknete Grün sich auf der Anlage großflächig entzünden können.

Wer etwas gesehen hat, Hinweise bitte an Joachim Meyer (Telefon: 06359/805-101) oder über unser Kontaktformular melden.


In der Vergangenheit gab es immer wieder Vandalismusschäden, hier ein kleiner Auszug:

Mai 2022:

2 Sonnenschirme beschädigt, Stoffbahn herunter gerissen bzw. eingerissen

März 2022:

Graffiti auf der Anlage (Täterin ist bekannt), Graffiti ist ein ständiges Problem

November 2021:

Sprungtücher der Trampoline mutwillig beschädigt

November 2021:

Verteilerkasten beschädigt

Dezember 2018:

Schnitzereien an den Pfosten der Pavillons

November 2018:

E-Bike-Ladestation umgerissen

 

Hinzu kommen ständig Schmierereien an und in den Pavillons, Vandalismus in den Toiletten. Die Fenster wurden mittlerweile mit Edelstahlstäben gesichert. An den Pavillons wurden schon öfters Teile herausgetreten und die Wände verschmiert.