Öffentliche Auslegung des Entwurfs der vorbereitenden Untersuchungen sowie der städtebaulichen Planung für das Sanierungsgebiet >Ortskern Sausenheim<

Öffentliche Auslegung des Entwurfs der vorbereitenden Untersuchungen sowie der städtebaulichen Planung für das Sanierungsgebiet >Ortskern Sausenheim<


Der Stadtrat der Stadt Grünstadt hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 31.08.2021 für den Bereich >Ortskern Sausenheim< die Durchführung vorbereitender Untersuchungen beschlossen, die gem. § 141 BauGB erforderlich sind, um Beurteilungsgrundlagen über die Notwendigkeit von Sanierungsmaßnahmen, die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge sowie die anzustrebenden Ziele der Planung und die Durchführbarkeit der Sanierung zu gewinnen.

Die Abgrenzung des Gebiets, in welchem die vorbereitenden Untersuchungen durchgeführt wurden, ist im nachfolgend abgedruckten Übersichtsplan dargestellt.

Übersichtsplan

In seiner öffentlichen Sitzung am 19.07.2022 hat der Stadtrat sodann die Beteiligung gem. § 137 BauGB in Form einer öffentlichen Auslegung der bisherigen vorläufigen Ergebnisse dieser vorbereitenden Untersuchungen, der sich daraus ergebenden Ziele und Zwecke der Sanierung sowie des Entwurfs des Rahmenplans in der Fassung 03/2022 beschlossen.

Der Stand der vorbereitenden Untersuchungen ist in folgenden Planunterlagen dokumentiert:

  • Textteil und Pläne mit Bestandsaufnahme, Analyse und Bewertung der Gebäudesubstanz und Nutzung, Freiflächen, Verkehrssituation auf der Grundlage der Zielsetzungen der zuvor erstellten Dorferneuerungsplanung,
  • Nachweis und Begründung der vorgefundenen städtebaulichen Missstände i.S.v. § 136 BauGB,
  • Vorschlag für die Abgrenzung des Sanierungsgebiets und Wahl des vereinfachten Sanierungsverfahrens,
  • Aus der Dorferneuerungsplanung fortgeschriebener städtebaulicher Rahmenplan/städtebauliches Konzept.

Die öffentliche Auslegung erfolgt gem. § 3 Abs. 2 Planungssicherstellungsgesetz durch Veröffentlichung der Planunterlagen im Internet auf der Homepage der Stadt Grünstadt  in der Zeit vom 12.09.2022 bis einschließlich 14.10.2022

Während des Auslegungszeitraums können die ausgelegten Planunterlagen hier oder unter dieser Bekanntmachung abgerufen werden. Zusätzlich können die Planunterlagen nach vorheriger Terminvereinbarung unter 06359/805-402 bzw. -422 auch im Rathaus der Stadt Grünstadt, -Bauabteilung-, Kreuzerweg 7, Erdgeschoss, im Flurbereich vor Zimmer 1, unter Einhaltung der Hygienevorschriften während der allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Während des Auslegungszeitraums können gem. § 4 (1) Plansicherstellungsgesetz von jedermann Anregungen zu den ausgelegten Planunterlagen schriftlich bzw. elektronisch an die Stadtverwaltung Grünstadt, Kreuzerweg 2, 67269 Grünstadt oder per E-Mail an dirk.theobald@gruenstadt.de oder zur Niederschrift vorgebracht werden.

Hinweis

Der Beschluss über vorbereitende Untersuchungen ist nicht gleichbedeutend mit der förmlichen Festlegung des Sanierungsgebietes als Satzung. Dieses kann erst auf der Grundlage der Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen und der hierzu durchgeführten Öffentlichkeitsbeteiligung abgegrenzt und ausgewiesen werden.

 

Grünstadt, den 02.09.2022

Stadtverwaltung Grünstadt

Klaus Wagner

Bürgermeister




Vorbereitende Untersuchungen Bericht

Vorgeschlagener Untersuchungsbereich

Objektbewertung

Demografische Entwicklung

Bestandsanalyse

Modernisierungsbedarf

Rahmenkonzept

Geltungsbereich der Sanierungssatzung