Eine Einzelhandelskonzeption...

    • ... stellt für zukunftsweisende Stadtentwicklungsentscheidungen eine wichtige Basis da.
    • ... schafft Planungssicherheit.
    • ... gibt Rechtssicherheit für Investoren ebenso wie zur zukünftigen Steuerung der Einzelhandelsentwicklung.
    • ... ist Ausdruck der örtlichen Städtebaupolitik.

    Außerdem...

    • … wird im LEP IV (Landesentwicklungsprogramm IV) den Kommunen die aktive Steuerung des Einzelhandels empfohlen.
    • … bildet es die Grundlage für eine gesamtstädtische Entwicklung des Einzelhandels für die kommenden Jahre (zur weiteren Umsetzung in der kommunalen Bauleitplanung).
    • … werden die Entwicklungsmöglichkeiten im Handel branchen- und standortspezifisch aufgezeigt.
    • … ist es für die Sicherung und Stärkung des Handelsstandortes „Innenstadt“, als zentraler Versorgungsbereich, eine wesentliche Voraussetzung.

    Und was kommt raus?

    Grünstadt hat mit einer überdurchschnittlichen Zentralitätsziffer und Kaufkraft einen enormen Stellenwert für ein Einzugsgebiet von rund 76.000 Menschen.