Kulturstandortstrategie

Zur Erarbeitung der Kulturstandortstrategie suchten die Studierenden den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern und hatten einen öffentlichen Bürgerworkshop auf dem Wochenmarkt und Weihnachtsmarkt veranstaltet. Auf dieser Grundlage und ihrer Bestandsanalyse, empfehlen sie die bestehenden Kulturangebote stärker zu vernetzen und Veranstaltungen in Grünstadt stärker hervorzugeben, zum Beispiel in Form eines gemeinsamen Veranstaltungskalenders für Grünstadt.

Kommentar während der Ausstellung (15. Mai bis 26. Mai 2017):

"Die Idee das alte Kino in eine Begegnung für Künstler und deren Darbietung zu nutzen finde ich sehr gut."