Wochenmarktfest 2016 - Rückblick

Samstag, 26. März 2016, 7.00 bis 16.00 Uhr

Das Wetter hat die Marktbeschicker und Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Wochenmarktfestes nicht im Stich gelassen. Über 2.500 Menschen besuchten das Wochenmarktfest bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen. Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen. Volker Riegler und Markus Lauer unterhielten die Besucherinnen und Besucher am Vormittag mit Musik zum mitwippen. Bei einem Cappuccino vom Café Camino wurde sich in den mit Fell bezogenen Sitzgelegenheiten gemütlich gemacht und später ging es an herzhafte Köstlichkeiten, ob bei Stop4Wok oder den Metzgereien Appel, Weilerhöfer und Micol – für jeden war etwas dabei. Heiß wurden die Pfälzer Grumbeerpannekuchen und der Backfisch serviert und boten auch am Nachmittag mit der Musikband „Hie un Do“ mitten auf dem Carrières-sur-Seine-Platz einen vollkommenden Genuss. Die Weinempfehlung von der 66. Weingräfin des Leiningerlandes Franca Lichti mit dem Familien-Weingut Lichti und das Haardt-Bier trafen die Geschmäcker der Besucherinnen und Besucher. Mit dem Blumenmeer von Frau Reeb und Blumen Krill und dem vielfältigen Angebot an Gemüse und Obst von Goyert, Ucar und Bernard sind der Frühling und die neue Marktsaison endgültig eröffnet. Allen Unterstützern und Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön.

Mit klicken auf die Bilder öffnen sich die Bilder im Großformat. 

Aufnahmen: Stadt Grünstadt/Wolf

Samstag, 26. März 2016 von 7.00 bis 16.00 Uhr

I. Programmpunkte

Seit der Neukonzipierung des Wochenmarktes auf dem Carrières-sur-Seine-Platz im Jahr 2013 findet jährlich das Wochenmarktfest statt. Mit dem Fest wird auch die "neue" Saison eingeläutet. Alle Marktbeschicker laden gemeinsam mit der Stadt Grünstadt zum Wochenmarktfest herzlich ein.

Zum Wochenmarktfest 2016 gab es folgende besondere Angebote:

 

II. Grünstadter Frühlingsgrüße zum Wochenmarktfest


Teilnahmebedingungen:

Mit der Einsendung bestätigen Sie, dass Sie die Rechte an dem Foto vollumfänglich besitzen beziehungsweise, dass Ihnen die Einsendung gestattet ist. Der Teilnehmer garantiert zudem, dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind und bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte, insbesondere solche im Sinne des § 22 KUG, verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass die Bilder veröffentlicht werden. Der Teilnehmer versichert, dass ihm die entsprechenden Einverständniserklärungen auch zur vorgenannten Nutzung vorliegen bzw. er diese notfalls auch schriftlich beibringen kann. Der Teilnehmer garantiert, dass der Urheber des Inhalts genannt wird. Jeder Teilnehmer räumt der Stadt Grünstadt die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte einschließlich dem Recht zur Bearbeitung an den eingesandten Fotos für die Berichterstattung darüber (unabhängig davon in welchen Medien, also u.a. Print und Online) ein. Sofern Teilnehmer mit der Nennung des vollständigen Namens in Zusammenhang mit der Teilnahme nicht einverstanden sind, ist dies mit der Einsendung des Fotos schriftlich zu erklären.