Nordic Walking Zentrum Leiningerland

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart. Durch den Einsatz von zwei Stöcken wird das Gehen unterstützt. Zwei Strecken verlaufen durch Grünstadt.

Asselheim, ein Ortsteil von Grünstadt, besticht durch alte Befestigungsmauern, der „Rote Turm“, in dem heute Kunstausstellungen stattfinden, sowie das historische Kelterhaus. In diesem Weindörfchen mit seinen Reben überspannten Ortstraßen befindet sich das Pfalzhotel (Vier Sterne). Es ist Ausgangspunkt und Ziel für die drei Strecken des Zentrums.

  1. Die leichte „blau“ markierte Route ist 5,3 Kilometer lang und führt bei sanfter Steigung zum Stadtpark oberhalb von Grünstadt. Dort können Sie einen Panoramablick in die Rheinebene genießen. Entlang des Eisbaches kommen Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück.
  2. Die „schwarze“ und anspruchsvolle Strecke hat eine Länge von 15,4 Kilometer. Nachdem Sie den Stadtpark erreicht haben, geht es auf dem Bergrücken mit weiter Sicht ins Eistal in Richtung Burgdorf Neuleiningen. Oberhalb des Burgdorfes haben Sie dort auch eine herrliche Aussicht in die Rheinebene (bei gutem Wetter bis nach Heidelberg). Nun umrunden Sie ein ehemaliges Bergwerksgelände, bevor Sie wieder den Stadtpark und Ihr Ziel in Asselheim erreichen.
  3. Die zweite „schwarze“ Tour führt  in nördlicher Richtung bis an die Dorfgrenze von Bockenheim mit dem bekannten „Haus der Deutschen Weinstraße“ und einer Kneippanlage zur Entspannung. Diese Tour durch das Rebenmeer entlang der Weinstraße macht Lust auf einen guten Pfälzer Schoppen und animiert zur Einkehr in einer der zahlreichen rustikalen Gaststätten der Region. Bei gutem Wetter belohnt Sie eine Fernsicht bis zum Dom in Worms oder bis zu den Kalksandstein-Felsenbrüchen im Odenwald.

Den genauen Streckenverlauf entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Streckenplan. Fragen zur Strecke werden Ihnen auch gerne in der Touristinformation beantwortet.