evangelische Kindertagesstätte, Uhlandstraße 54

 

Homepage:
www.ev-kita-pusteblume-grünstadt.de

Kindertagesstättenleitung:
Carmen Merkel

Öffnungszeiten:
8.00 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.30 Uhr
7.30 - 12.30 Uhr (flexibel)
7.30 - 16.30 Uhr (ganztags)

Wissenswertes:
Die ev.Kindertagesstätte in der Uhlandstrasse befindet sich im Norden von Grünstadt. Sie liegt am Rande eines Wohngebietes und grenzt direkt an die Weinberge.

Die Einrichtung bietet 45 Teilzeit- und 30 Ganztagsplätze an.
In drei altersgemischten Gruppen werden die Kinder im Alter von 2-6 Jahren, nach dem „teiloffenen Konzept“ betreut.
Sie haben eine feste Gruppenzugehörigkeit, können sich aber auch gegenseitig besuchen und gruppenübergreifend Räume wie Blauland(Ruhe-und Entspannungsraum), Turnraum, Kreativraum und die Frühstücksecke nutzen.

Das großzügige, naturnahe Außengelände lädt zum Spielen, Klettern, Rutschen, Verstecken… ein und wird von den Kindern begeistert erkundet. Unsere Kita ist ein Ort, an dem Kinder über soziale, kulturelle und konfessionelle Grenzen hinaus Wertschätzung, Verstehen, Annahme und Vertrauen erfahren können. Jedes Kind ist eine eigene Persönlichkeit und trägt durch sein Tun und Handeln etwas zum Gemeinwesen bei. Die Kinder lernen ihre Bedürfnisse zu äußern und Entscheidungen zu treffen. Dies trägt dazu bei, dass sich die Kinder zu selbständigen und verantwortungsbewussten Menschen entwickeln.
Im täglichen Miteinander zeigt sich das, in vielen Gesprächen, Ritualen, Geschichten, Liedern, Aktionen, sowie beim Feiern von Festen und Familiengottesdiensten.

Besondere Angebote der Einrichtung sind u.a. :

• Schnuppernachmittage für 2-jährige ( einmal im Monat )
• Stuhlkreis der 3-jährigen ( Reime, Fingerspiele und einfache Lieder )
• Schulanfängerprojekt ( regelmäßige Treffen mit tollen Aktionen und Ausflügen )
• Zusammenarbeit mit den Grundschulen in Grünstadt und Asselheim
• Interkulturelle Mitarbeiterin ( Integration von nicht deutsch sprechenden Kindern )
• Elterncafe´
• Frisch zubereitetes Mittagessen für die Ganztagskinder

Da die Kindertagesstätte eine familienergänzende Einrichtung ist, verstehen wir uns als Erziehungspartner der Eltern. Regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen ist für eine gute Zusammenarbeit sehr wichtig und ein bedeutender Baustein der pädagogischen Arbeit.

Sie sind herzlich eingeladen, sich unsere Einrichtung nach Absprache einmal anzuschauen.