Leben in Grünstadt

Grünstadt, ehemalige Grafenstadt mit knapp 14.000 Einwohnern, liegt als Zentrum des Leiningerlandes verkehrsgünstig am Schnittpunkt der Deutschen Weinstraße und der Bundesautobahn 6 (Mannheim-Saarbrücken) östlich des Haardtrandes (Ausläufer des Pfälzer Waldes). Die Ballungsräume Rhein-Neckar (Worms/Ludwigshafen/Mannheim/Heidelberg) im Osten oder Kaiserslautern im Westen sind mit Auto und Bahn sehr gut zu erreichen.

Das Städtchen mit einer attraktiven, knapp 500 Meter langen Fußgängerzone und florierenden Geschäftswelt besitzt einen hohen Freizeitwert. Im Stadtzentrum, am Luitpoldplatz, lädt eine Hausbrauerei im Weinstraßen Center, dem Kultur- und Kongresszentrum, zum Verweilen ein. Überhaupt verfügt Grünstadt über eine breitgefächerte Gastronomie von gut-bürgerlicher Küche bis zum Feinschmeckerrestaurant.